Anzeige

Artikeldetails

DIGITAL PRODUCTION: Ausgabe 06/2013

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

Regulärer Preis: 14,95 €

Special Price 5,00 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht:

Unter anderem mit diesen Themen: 
- Fokusthema: prozedurale Prozesse
- Die Sony F55 im Test.
- VFX Branche in Kanada
- Pacific Rim - Compositing Artist Michael Ralla im Gespräch
- TressFX macht Lara Crofts Haare schön?

Mehr Ansichten

Detail-Informationen

DIGITAL PRODUCTION Ausgabe 06/2013 mit diesen Themen:


- Gebäude wie am Schnürchen: Whiteboxing in Houdini – wie sieht der prozedurale Workflow für Skylines aus? DP zeigt, wie‘s geht.

MEL-Scripting für die CG-Produktion: Animieren in Maya mit MEL – Luigi Pisciotta zeigt den Workflow.

- IK-Rigs in AE – durch Expressions: Clever Arbeiten in After Effects mit Scripts und Expressions.

- Last Ocean: Heiße Tipps für kalte Drehs: In Vorbereitung auf die Winter-Drehs sprachen wir mit Peter Young über seinen Einsatz in der Antarktis.

- Plug-in-Marktübersicht: Die besten neuen Erweiterungen und Updates für AE, FCP, Nuke, MC und mehr.

- Adobe Anywhere: Arbeiten überall, auf jeder Maschine und in jedem Codec? DP fragt nach bei Adobe.

- Adobe Premiere Pro CC – lohnt der Umstieg? Mit der ganzen Creative Cloud hätten wir fast das Wichtigste übersehen: Die Software. Was taugt das neue Premiere Pro?

- Spin VFX: Von Creatures und Kanadiern – die Präsidentin des kanadischen Studios Spin VFX, Neishaw Ali, im Gespräch.

- Ordentlich was unter der Haube – Cinema 4D R15: Jedes Jahr aufs Neue: die besten Features der R15-Version von C4D.

- Ein erinnerungswürdiges VFX-Projekt: Pixomondo in Endzeitstimmung – die Arbeiten beim VFX-Kracher „Oblivion“ beschreibt VFX-Supervisor Thilo Ewers.

- Wolkige Aussichten: Das neue CloudFX Rig erschafft aus polygonaler Geometrie komplexe Wolkenformationen ohne Programmieraufwand.

- Jobfabrik für Freelancer: Eine Internetbörse in den Startlöchern. DP im Interview mit der Freelance Factory.

- Open Shading Language in Blender Cycles : Schade, dass jeder Shader anders ist. Aber die Open Shading Language soll Abhilfe schaffen. Der Workshop und die Entwickler verraten wie.

 

und vieles mehr.

Zusatzinformation

Gewicht 1
Lieferzeit 2-3 Tage