Anzeige

Artikeldetails

DIGITAL PRODUCTION: Ausgabe 01/2007

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

5,00 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht:

Unter anderem mit diesen Themen:
  • "Eragon": Drachenschau
  • "Flutsch und weg": Aardmans Abschied vom Plastilin
  • Test: 3ds Max 9
  • Test: Cinema 4D 10
  • Test: Sony HDR-FX7
  • Marktübersicht Blu-ray- und HD-DVD-Authoring

Mehr Ansichten

Detail-Informationen

    RUBRIKEN

  • Tools & Equipment

    6

    Neue Hard- und Software

    Kostenloser Artikel-Download
  • Szene & Trends

    9

    Aktuelle Kurzmeldungen aus der Branche

    Kostenloser Artikel-Download
  • 3. Mobile Multimedia Forum

    11

     


  • Neue DVDs und Bücher

    14

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • SPOTLIGHT

  • "Eragon": Drachenschau

    16

    Den Drachen-Character Saphira im Fantasy-Film "Eragon" hat ILM mit großem Aufwand gestaltet. Eragon ist zugleich die erste Regiearbeit von Stefen Fangmeier, der als Visual Effects Supervisor bereits drei Mal für den Oscar nominiert war. Für unseren Produk


  • "Flutsch und weg": Aardmans Abschied vom Plastilin

    21

    "Flutsch und weg" (Flushed Away) vereint die klassische Aardman-Animation im Stop-Motion-Verfahren mit dem 3D-Know-how von Dreamworks. Den Ausschlag für eine vollständige CG-Produktion gab das viele Wasser im Film. Wie die Flüssigkeitssimulation realisier


  • "Birnbaum": Bandloser Workflow in der Praxis

    28

    Für den Kurzfilm "Birnbaum" wurden 35-mm-Filmobjektive und aufwändiges Equipment eingesetzt. Technisches Novum dabei: der Verzicht auf Filmrolle oder Videoband als Aufzeichnungsmedium. Regisseur Ronald Scharf berichtet über die Filmtechnik und über die Ar


  • Peugeot-Spot "Urlaubsgeld": Autoschlange, ganz anders

    33

    Eine Schlange zu animieren und in Realfilm zu integrieren, die einerseits erschreckend realistisch wirkt, andererseits aber auch Cartoon-Charme versprüht: Diese Aufgabe musste LIGA_01 für einen Peu­geot-Werbespot lösen


  • Image-Clip für Erco Leuchten: Lichtszenen im Compositing

    38

    Seine neue Software zur Architektur-Lichtsteuerung wollte der Beleuchtungsspezialist Erco angemessen präsentieren - mit einer komplexen Lichtanimation, bei der sich die Beleuchtungssituation in jedem der 6.000 Frames änderte. Lichtsimulationsexperte Aksel


  • COMPUTERGRAFIK

  • Test: 3ds Max 9

    42

    Die fünf Entwickler-Zielvorgaben von Autodesk für die Version 9 von 3ds Max waren 64-Bit, höhere Geschwindigkeit, mehr Produktivität, Pipeline-Optimierung und Mental-Ray-Integration. Insgesamt wurden sie erreicht: allerdings mit Abstrichen, wie sich in un


  • Test: Cinema 4D 10

    50

    Rechtzeitig zum zwanzigsten Firmenjubiläum enthüllte Maxon die mit Spannung erwartete neue Major Release seines Hauptprodukts Cinema 4D. Ob die teils hohen Erwartungen an die Version 10 erfüllt werden, klärt dieser Testbericht


  • Virtual-Globe-Lösungen

    55

    Eine Virtual-Globe-Anwendung stellt unterschiedlichste Arten von 3D-, Höhen-, Bild- und Vektordaten in einem "globalen" Zusammenhang interaktiv dar. Wir erklären die technischen Grundlagen und stellen geeignete Software vor


  • Test: Blast Code 1.5 für Maya

    58

    Das Plug-In Blast Code lässt katastrophenartige Kräfte wie Explosionen, Projektil-Einschläge, Schockwellen und natürliche Phänomene wie Erdbeben oder Wirbelstürme auf Maya-Objekte einwirken. Was die Version 1.5 taugt, lesen Sie hier


  • VIDEO

  • Test: Sony HDR-FX7

    60

    Mit dem Duo HDR-FX7 und HVR-V1 lanciert Sony die ersten HDV-1080i-Camcorder mit CMOS-Dreichiptechnologie statt CCD-Elektronik. Wie gut kann ihr 1/4-Zoll-Dreichip-CMOS gegen die 1/3-Zoll-Dreichip-CCDs von FX1 und Z1 bestehen? Um das zu klären, testeten wir


  • Test: HD-Skalierungsprogramme

    64

    Wer seine Produktion schon auf HD oder HDV umgestellt hat, aber weiterhin SD-Material einbinden muss, kommt um eine Skalierung des Materials nicht herum. Wir testen die Plug-Ins Digital Anarchy Resizer 2.1, Red Giant Instant HD 1.0 und Topaz Enhance 2.2 s


  • Test: Grass Valley Edius 4

    70

    Durch neue Features in der Version 4 kann Grass Valley Edius zur etablierten Konkurrenz aufschließen. Um welche Funktionen es sich handelt und wie sich Edius gegen-über dem Mitbewerb positioniert, erfahren Sie in diesem Test


  • Aktuelles Videolexikon

    74

    Das Videolexikon in dieser Ausgabe beschäftigt sich zum letzten Mal mit den verschiedenen Aufgabenbereichen bei einer Film- oder Videoproduktion. Dabei stehen Positionen im Mittelpunkt, die an der Konzeption beteiligt sind. Außerdem werden Begriffe wie Ex


  • COMPOSITING

  • Test: Plug-Ins für After Effects

    76

    Plug-Ins erleichtern den Compositing-Alltag mit After Effects. Die DP hat die beiden neuen Tools ZBornToy und RE:Map einem eingehenden Test unterzogen


  • DVD

  • Authoring am Neuanfang

    81

    Die theoretischen Vorteile der DVD-Nachfolgeformate Blu-ray und HD-DVD in die Praxis umzusetzen, gestaltet sich derzeit noch schwierig. Die DP sprach mit Ekkehard Kruckenberg von Enteractive Entertainment über Probleme und Perspektiven


  • Marktübersicht Blu-ray- und HD-DVD-Authoring

    82

    Mit Macht drängen Blu-ray und HD-DVD, die hochauflösenden Nachfolger der DVD, auf den Markt - so scheint es zumindest. Die DP-Übersicht erklärt zunächst, was die DVDs der nächsten Generation ausmacht, und nimmt dann das aktuelle Angebot an Authoring-Lösun


  • 3D-Videomenüs für Nero

    92

    Die neueste Version der Multimedia-Software Nero Vision bietet auch animierte 3D-Videos zum Gestalten von Videomenüs. Um diese Vorlagen möglichst flexibel anzulegen, mussten die Firmen Zeitwerk und Lumo Graphics tief in die Trickkiste greifen


  • BROADCAST

  • ZDF im Wandel zu digital und virtuell

    95

    In den geplanten Neubau seines Mainzer Nachrichtenstudios will das ZDF verstärkt virtuelle Elemente integrieren. Die DP sprach mit ZDF-Produktionsdirektor Dr. Andreas Bereczky über die Pläne des Senders rund um die Nachrichtenproduktion und künftige Übert


  • Videoschnitt via Internet

    99

    Mittels Editing übers Web lässt sich Material in DV oder verringerter Qualität auf einen Internet-Server laden und weltweit bereitstellen. Wir erklären die Technik am Beispiel von Forbidden Technologies? FORscene und holen Meinungen aus der Branche ein


  • On-Air Design Sat.1

    102

    Nach zwei Jahren erfuhr die Sendeverpackung von Sat.1 eine gründliche Auffrischung. Schwierig war dabei vor allem, in kurzer Zeit eine Vielzahl von Variationen für alle Einsatzzwecke zu erstellen


  • REPORT

  • Job-Portrait: Artist in der Game-Industrie

    106

    Die Spieleindustrie boomt und eröffnet Digital Artists immer mehr Jobmöglichkeiten. Worauf es in diesem Betätigungsfeld ankommt, verrät Character Artist Hanno Hagedorn von Crytek im Gespräch mit der DP


  • WORKSHOP

  • Maya 8: Polygon Modeling

    111

    Wir wenden die neuen Polygon Modeling Features von Maya 8 an


  • Cinema 4D: Volumetrische Effekte

    116

    Die Möglichkeiten zur Umsetzung von volumetrischen Effekten stehen im Fokus


  • 3ds Max 9 und Mental Ray 3.5: Der Arch & Design Shader

    120

    Wie Sie den Shader für verschiedene Materialien einsetzen und welche Ergebnisse er liefert, schildert dieser Workshop


  • Lightwave 3D: Animieren mit Expressions

    128

    Der Workshop ermöglicht auch mathematisch weniger begabten Lesern einen verständlichen Einstieg in die Animation mit Funktionen und Expressions


  • Softimage XSI: Maps

    132

    Maps in XSI richtig anwenden


  • Premiere Pro 2.0: Keying

    136

    Auch mit Premiere Pro ist Keying machbar: Wir zeigen Möglichkeiten und Grenzen


  • Combustion 4: Expressions

    140

    Der Workshop erklärt, wie Sie die Expressions in Combustion 4 durch Anpassen für Ihre Zwecke verwenden können


  • After Effects 7 Professional: Clip-Timing präzise ändern

    144

    Lesen Sie, wie Sie mit dem Effekt "Timewarp" eine Slo-Mo erstellen und im neuen Diagrammeditor feiner bearbeiten


  • Final Cut Pro: Compositing

    148

    Mit den Compositing-Mitteln von Final Cut Pro lassen sich simple Aufgaben erledigen, ohne andere Programm nutzen zu müssen


  • Avid Liquid: Timeline

    152

    Neben den Grundlagen des Arbeitens mit der Timeline sind 3-Punkt- Editing, Trimmen von Audio und der Umgang mit Subtracks und Containern Thema des Artikels


  • RUBRIKEN

  • Editorial

    3

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • Inlay für die Heft-DVD

    12

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • Leserbefragung

    79

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • Abonnieren Sie die DIGITAL PRODUCTION

    123

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • Events

    156

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • DP-GUIDE Print

    157

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • Impressum

    164

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • Inserentenverzeichnis

    164

     

    Kostenloser Artikel-Download
  • Trailer: Das lesen Sie im nächsten Heft

    166

     

    Kostenloser Artikel-Download

Zusatzinformation

Gewicht 1
Lieferzeit 2-3 Tage