Anzeige

Artikeldetails

DIGITAL PRODUCTION: Ausgabe 03/2017

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,70 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht:


Unter anderem mit diesen Themen: 
- Fokus Nr. 1: Plug-ins – die große Übersicht
- Fokus Nr. 2: Ausbildungsalternativen zum Studium
- Modo für Game Art – Start der Workshopreihe
- Amarok treibt es wild: Houdini 16
- Kleine Firmen, großartige Bilder: Richard the Stork
- MPC, Image Engine und Cinesite über „Fantastic Beasts“

Mehr Ansichten

Detail-Informationen

DIGITAL PRODUCTION Ausgabe 03/2017 mit diesen Themen:

- Animation alternativ lernen: Wir zeigen Ausbildungsstätten, die unbürokratisch und stellenweise remote Animation unterrichten.

- 3D-Artist ohne Studienabschluss: Eine Mediengestalter-Ausbildung mit 3D-Schwerpunkt ist ein Uni-Alternative mit vielen Vorteilen.

- Animation aus Österreich: Das „nex“-Studententeam simulierte Pilzsporen und baute ein enormes Waldset.

- Blutdiamanten: Zu diesem schwierigen Thema kreierte das Team der HS Darmstadt eine 3D-Animation-Freeze-Szene.

- Die Fabelwesen-Welt der Ameliè: „Sane“, das ambitionierte Game-Projekt von Studenten der HS Mainz, im Making-of

- Nicht nur Kreative braucht die VFX-Industrie: Wir verraten, welches Fachwissen darüber hinaus die Tür in die Branche öffnet.

- Modo für Game Art: Game Asset Creation in Modo mit der Unreal Engine präzise erklärt.

- Houdini V16 ist da: Wir schauen, ob das Update lohnt.

- Neue Shader: Ein Blick auf den neuen Thinfilm in C4D R18.

- Storchenspatz Richard: Rise FX über die Arbeit am ersten Animation-Feature-Film

- Base Grade in Baselight: 7 Jahre nach dem letzten Major-Upgrade nun der Rundumschlag

- CG-Biester für das Harry-Potter-Universum: MPC, Cinesite und Image Engine berichten
 

und vieles mehr.

Zusatzinformation

Gewicht 1
Lieferzeit 2-3 Tage